Seitenbereiche
Inhalt

Zollstatistik 2013

Sichergestellte Zahlungsmittel

Das Bundesministerium der Finanzen hat zum März 2014 die Zollstatistik 2013 herausgegeben. Zu den Aufgaben des Zolls gehört u.a. die Überwachung des grenzüberschreitenden Bargeld- und Barmittelverkehrs. Mit 573 Mio. € wurden 2013 soviel Zahlungsmittel sichergestellt wie noch nie. 2012 waren es gerade mal 9,3 Mio. € und 2011 14,4 Mio. €. Dementsprechend stieg auch die Zahl der Bußgeldbescheide. 2013 wurden 3.287 Bescheide erlassen (2012 waren es 2.489 und 2011 2.295). Die festgesetzten Bußgelder betrugen 2013 9,9 Mio. € (2012: 8,0 Mio. € und 2011 7,22 Mio. €).

Amts- und Rechtshilfe

Stark gestiegen ist auch die Zahl der Amts- und Rechtshilfefälle. Im vergangenen Jahr wurden 5.071 Ersuchen und 5.857 Spontanmitteilungen versandt. 2011 waren es noch 4.000 Ersuchen und 3.421 Spontanmitteilungen. Auch das Ausland war gegenüber Deutschland im vergangenen Jahr sehr meldefreudig. Mit knapp 4.000 Spontanmitteilungen war die Zahl so hoch wie noch nie (2011: 1.857 Mitteilungen). Spontanmitteilungen enthalten steuerrelevante Informationen, die nicht aufgrund eines Ersuchens oder einer Anfrage übermittelt werden. Sie sind daher für die Aufdeckung unbekannter Steuerfälle besonders effizient.

Stand: 26. Mai 2014

Über uns
Unsere Kanzlei steht seit der Gründung im Jahre 1991 für qualitative Steuerberatung. Wir sind für Sie an 4 Standorten vertreten, um Sie bestmöglich zu betreuen: Raben Steinfeld (bei Schwerin), Bützow, Pasewalk und Stettin. Sollten Sie Fragen zu unseren Leistungen & Newsbeiträgen haben, können Sie jederzeit gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.