Seitenbereiche
Inhalt

Verkauf von Zweit- und Ferienwohnungen innerhalb von 10 Jahren steuerfrei!

Steuernews-TV März 2018

Verkauf von Zweit- und Ferienwohnungen innerhalb von 10 Jahren steuerfrei!

Welche Immobilienveräußerungen gelten als steuerpflichtiges privates Veräußerungsgeschäft? Und welche Änderungen Zweit- und Ferienwohnungen betreffend ergeben sich nun durch ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs? In der aktuellen Ausgabe von Steuernews-TV erfahren Sie alles Wesentliche zu diesem spannenden Urteil.

Erscheinungsdatum:

Textabschrift des Videos (Transkription)

Verkauf von Zweit- und Ferienwohnungen innerhalb von 10 Jahren steuerfrei!

Als steuerpflichtiges privates Veräußerungsgeschäft gelten Immobilienveräußerungen, wenn der Zeitraum zwischen Anschaffung und Veräußerung nicht mehr als zehn Jahre beträgt. Ausgenommen von dieser Besteuerungsregel sind zu eigenen Wohnzwecken genutzte Immobilien.

Hierzu gibt es nun gute Neuigkeiten vom Bundesfinanzhof! Dieser hat in einem aktuellen Urteil nämlich auch nicht zur Vermietung bestimmte Ferienwohnungen und Wohnungen, die im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung genutzt werden, als zu eigenen Wohnzwecken genutzte Immobilien angesehen.

Somit können nun auch Zweit- und Ferienwohnungen innerhalb der 10-jährigen Frist steuerfrei veräußert werden.

Fazit: Dieses Urteil dürfte einen wichtigen Meilenstein für Investitionen in Immobilienobjekte darstellen. Während Wertzuwächse bei Wertpapieranlagen stets zu versteuern sind, kann ein Immobilieninvestor durch Eigennutzung eine steuerfreie Veräußerung erreichen.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.